Wohnmobil mieten Südafrika

Jetzt günstige Camper für 2024 oder 2025 sichern!
Mehr als
 45%
sparen
    Di., 05.09.23 - Di., 05.09.23
    Anmietzeitraum

    NEU: Der CHECK24 Wohnmobil-Preisvergleich!

    Nirgendwo Günstiger Garantie!

    CHECK24 liefert Ihnen immer den günstigsten Preis für Ihren Camper

    Kostenloses Callcenter!

    Unser Serviceteam stehen Ihnen kostenlos bei allen Fragen zur Seite

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten bei Zahlung mit Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    Vergleichen Sie alle Camper-Modelle bei CHECK24

    Garden Route Südafrika
    Mit CHECK24 finden Sie das günstigste Wohnmobil in Südafrika

    Mit dem Camper Südafrika entdecken

    Egal ob es ein Roadtrip entlang der Garden Route von Kapstadt bis nach Port Elizabeth oder eine Rundreise rund um den Krüger Nationalpark mit seinen Big Five sein soll – Südafrika ist nicht umsonst ein Traumziel für Camper-Reisende. Erkunden Sie Südafrika ganz flexibel mit einem Wohnmobil und starten Sie Ihren Roadtrip mit dem dazu passenden Camper-Modell. Im Preisvergleich von CHECK24 finden Sie unter einer großen Auswahl das günstigste Angebot.

    Campervan mit Dachzelt am Strand
    Wir empfehlen in Südafrika die Anmietung eines Campervans mit Dachzelt

    Unser Südafrika-Tipp: Dachzelt-Camper 

    Viele Camping-Stellplätze in Südafrika sind häufig schon mit privaten Grill-Möglichkeiten und sanitären Anlagen ausgestattet. Mit einem kompakten Dachzelt können Sie Ihren Stellplatz um einen bequemen Schlafplatz ergänzen, gleichzeitig sind Sie mit Ihrem Van oder Truck Camper immer noch bestens für Schotterstraßen und sandige Pisten gerüstet. Dazu bietet Ihnen die erhöhte Lage des Dachzeltes Schutz vor möglichen Wildtieren und grandiose Aussichten auf die weite Landschaft.

    FAQ Wohnmobil mieten in Südafrika

    Wie alt muss ich sein, um in Südafrika ein Wohnmobil zu mieten?

    Für die Anmietung eines Campers in Südafrika müssen Fahrerinnen und Fahrer des Fahrzeugs in der Regel ein Mindestalter von 23 Jahren haben. Darüber hinaus wird zusätzlich eine Fahrpraxis von mindestens einem Jahr vorausgesetzt, bevor das Wohnmobil gesteuert werden darf.

    Welchen Führerschein brauche ich, um einen Camper zu mieten?

    In Südafrika ist die Vorlage eines Internationalen Führerscheins verpflichtend. Diesen können Sie noch vor Reiseantritt bei dem Straßenverkehrsamt Ihres jeweiligen Wohnortes beantragen und er behält für einen Zeitraum von drei Jahren seine Gültigkeit. Beachten Sie, dass die internationale Fahrerlaubnis kein eigenständiger Führerschein und nur in Kombination mit dem nationalen Führerschein gültig ist. Um Wohnmobile jeglicher Fahrzeugklassen steuern zu dürfen, reicht in Südafrika ein Führerschein der Klasse B aus.

    Ist Wildcampen mit dem Wohnmobil in Südafrika erlaubt?

    Wildcampen ist in Südafrika nicht erlaubt und aufgrund von Wildtieren und einer erhöhten Kriminalitätsrate nicht zu empfehlen. Da Urlaub mit dem Camper in Südafrika jedoch sehr beliebt ist, finden Sie eine Vielzahl an erschwinglichen Campingplätzen vor. Je nach Saison können sich die Preise für einen Stellplatz pro Tag auf umgerechnet etwa 7 bis 14 Euro belaufen.

    Wann ist die beste Zeit für einen Wohnmobil-Urlaub in Südafrika?

    Ein Urlaub mit dem Wohnmobil ist in Südafrika aufgrund des milden Klimas das ganze Jahr über lohnenswert – die beste Reisezeit ist jedoch von Region zu Region und der jeweiligen Aktivität unterschiedlich. Wer die traumhafte Küste bereisen möchte, macht dies am besten im südafrikanischen Sommer zwischen Oktober und April, wenn es möglichst wenig Niederschlag gibt. In der Hochsaison zwischen Dezember und Januar sollten Urlauberinnen und Urlauber jedoch mit einem besonders hohen Reiseaufkommen rechnen und dementsprechend Campingplätze vorab reservieren. Hochsaison für Wildsafaris wie etwa im Kruger-Nationalpark im nördlichen Teil des Landes ist hingegen in der Trockenzeit zwischen Juni und September, wenn es die Tiere zum Trinken an die Wasserlöcher zieht.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Bei allen Fragen zur Buchung Ihres Campers können Sie sich gerne von unserem Kundenservice beraten lassen. Oder besuchen Sie unseren Wohnmobil-Servicebereich.

    zum Wohnmobil Servicebereich

    Alles Wichtige zur Wohnmobilbuchung in Südafrika

    Versicherung

    Für jedes Wohnmobil, welches Sie bei CHECK24 in Südafrika mieten, ist die Haftpflichtversicherung des Vermieters und eine Fahrzeugversicherung mit Selbstbeteiligung bereits im Mietpreis inklusive. Um im Falle eines Schadens jedoch vor möglichen Zusatzkosten geschützt zu sein, kann sich eine Erweiterung des Versicherungsschutzes lohnen. Sie können zum Beispiel eine Erstattung der Selbstbeteiligung wählen, welche den Selbstbehalt der Vollkaskoversicherung für in der Versicherung des Vermieters gedeckte Schäden auf bis zu 0 Euro reduziert. Darüber hinaus empfehlen wir, bei einer umfangreichen Camper-Ausstattung eine Innenrauversicherung und eine Reiserücktrittsversicherung zu wählen.

    Zusatzgebühren

    Der Mietpreis für Ihr Wohnmobil hängt von den jeweilig gebuchten Versicherungs- und Zusatzleistungen ab. Wenn Sie bereits während der Buchung jegliche Extras anwählen, wird Ihnen im letzten Schritt der gesamte Betrag Ihrer Buchung angezeigt. Es besteht bei vielen Vermietung jedoch auch die Möglichkeit, vor Ort Extras wie Kindersitz, Navi oder Camping-Ausrüstung hinzuzubuchen, die nicht in der Grundausstattung mitinbegriffen sein müssen. Darüber hinaus fällt in Südafrika für einige Nationalstraßen eine Mautgebühr an, die in der Regel an den Auf- und Abfahrten zu entrichten ist. 

    Abholung & Rückgabe

    Beachten Sie, dass Sie für die Abholung Ihres Wohnmobils alle wichtigen Unterlagen und Dokumente wie die gültige Fahrerlaubnis, Ihren Reisepass sowie den Wohnmobil-Voucher mit sich führen. Auch eine Kreditkarte für das Blocken der Kaution wird bei der Abholung benötigt. Darüber hinaus sollten Sie die Öffnungszeiten Ihrer Verleihstation beachten, da für eine Abholung und Rückgabe außerhalb dieser mögliche Zusatzkosten anfallen können.

    Mietkaution

    Um ein Wohnmobil in Südafrika zu mieten, müssen Sie bei der Abholung des Fahrzeugs eine Kaution per Kreditkarte hinterlegen. Bei beliebten Camper-Modellen wie dem Dachzelt-Camper oder Truck Camper beläuft sich der Betrag in der Regel auf etwa 50.000 Südafrikanische Rand. Umgerechnet sind das ungefähr 2.500 Euro.

    Mindestmietdauer

    Die Anmietung eines Campers ist bei vielen Verleihern nur im Rahmen einer Mindestmietdauer möglich. Vor allem in der Hochsaison kann diese bis zu 14 Tage umfassen. Geben Sie demnach in der Suchmaske die von Ihnen gewünschten Reisedaten ein, um passende Fahrzeuge in Ihrem Wunschzeitraum zu finden.

    CHECK24 Camper-Packliste

    Der Camper ist gebucht und nun? Für einen reibungslosen Start in Ihr Abenteuer mit dem Wohnmobil haben wir eine Check- und Packliste für Sie vorbereitet. Darin finden Sie die wichtigsten Must-Haves rund um Ihren Camping-Urlaub, sowie hilfreiche Hinweise zur Abholung und Rückgabe Ihres Wohnmobils.

    jetzt kostenlose Camper-Packliste sichern!