Campervan mieten

Mit dem CHECK24 Camper-Preisvergleich

Mehr als
 45%
sparen
    Di., 05.09.23 - Di., 05.09.23
    Anmietzeitraum

    Campervan mieten & CHECK24 Vorteile sichern!

    Nirgendwo Günstiger Garantie!

    CHECK24 liefert Ihnen immer den günstigsten Preis für Ihren Camper

    Kostenloses Callcenter!

    Unser Serviceteam stehen Ihnen kostenlos bei allen Fragen zur Seite

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten bei Zahlung mit Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    • Steckbrief Campervans

    • Besonders geeignet für naturnahe Reisen und Ausflüge in die Stadt
    • Günstigere Angebote durch kompakte Ausstattung ohne Sanitär- oder Kochbereich
    • Problemlose Anmietung auch für jüngere Interessierte unter 21 Jahren 
    Campervan mit Dachzelt am Strand
    Campervans sind die perfekte Wahl für Camping-Neulinge

    Mit dem Campervan flexibel durch die Welt

    Campervans kommen in nahezu allen Größen und Formen daher und bieten ein individuelles und flexibles Campingerlebnis. Sie sind das perfekte Einstiegsfahrzeug für Neulinge und bringen auf kleinstem Raum meist eine vollständige Campingausstattung mit. Gerade für Wohnmobilreisen mit geplantem Stadtbesuch eignen sich die Fahrzeuge perfekt. Auch das gewohnte Fahrgefühl macht die Wohnmobile auf Transporterbasis zu einem idealen Einstiegsfahrzeug. Extras wie Aufstelldächer oder erweiterbare Dachzelte ermöglichen dabei sogar im Schnitt bis zu vier Schlafplätze, sodass sich die Fahrzeuge auch für kleinere Familien eignen.

    Campervan Innenansicht
    Campervans sind mit allem Notwendigen ausgerüstet

    Zuhause in der Natur

    Campervans bieten auf kleinsten Raum Platz für zwei bis vier Personen und gehören zu den kompaktesten Wohnmobilmodellen auf dem Markt. Ihre Wendigkeit ist neben der höheren Reisegeschwindigkeit einer der größten Pluspunkte dieser Fahrzeuge. Die geringe Größe bedingt dabei eine höhere Naturverbundenheit bei Campingreisen, denn die Ausstattung ist gewöhnlich auf das Nötigste beschränkt. Eine vollständige Sanitäreinrichtung gibt es beispielsweise meist nur in größeren Modellen. Daher eignen sich Campervans vor allem für Sommerurlaube auf Campingplätzen.

    Häufige Fragen zu Campervans

    Was ist ein Campervan?

    Campervans sind im Wohnmobilstil ausgebaute Transporter unterschiedlicher Größe. Die Basis sind neuere Kastenwagenmodelle wie zum Beispiel die bekannte Volkswagen T-Reihe, auch allgemein unter dem Namen Bulli bekannt. Aber auch größere Fahrzeuge, die ein Stehen im Inneren erlauben, lassen sich in der Fahrzeugkategorie finden. Trotz dessen, dass die Fahrzeuge meist weniger Platz und Stauraum bieten als klassische Wohnmobile, punkten Vans vor allem bei individuellen Abenteuerreisen ganz im populären Vanlife-Stil. Die Fahrzeuge weisen üblicherweise ein geringeres Gewicht bei leistungsstärkeren Motoren auf, sodass Campingfans insbesondere bei komplizierteren Straßenverhältnissen und Berghängen weniger Schwierigkeiten haben. Zusätzlichen Platz schaffen allerdings Extras wie Vorzelte, Aufstelldächer oder Markisen, sodass sich für jedes Platzbedürfnis der passende Campervan finden lässt.

    Wie fährt sich ein Campervan?

    Campervans sind wohl die Wohnmobilkategorie mit dem vertrautesten Fahrgefühl, das dem eines beladenen Transporters entspricht. Moderne Fahrzeuge verfügen zudem oft über Extras wie Tempomat, Einparkhilfen beziehungsweise Rückfahrkameras oder Spurhalteassistenten, mit denen die Fahrt auch für Transporterneulinge zu einem entspannten Erlebnis wird. 

    Wie viel kostet es, ein Campervan zu mieten?

    Campervans gehören zu den günstigsten Mietwohnmobilen. Allerdings ist der Mietpreis wie bei allen Fahrzeugkategorien auch hier von der Ausstattung abhängig. Größere Modelle mit höherwertigen Küchen- und Sanitäreinrichtungen oder Modelle mit Allradantrieb sind in der Regel teurer als kleinere Campervans, die lediglich über eine Schlafgelegenheit und Stauraum verfügen. Darüber hinaus entscheiden auch saisonale Besonderheiten und die jeweilige Vermietung über die Höhe des Mietpreises. Es empfiehlt sich daher ein ausführlicher Mietwohnmobilvergleich über CHECK24, um den günstigsten Camper zu finden.

    Mit welchem Führerschein darf ich einen Campervan fahren?

    Die meisten vor allem kleineren Campervans liegen mit einem Gewicht von unter 3,5 Tonnen noch im Rahmen der Fahrerlaubnisklasse B. Daher müssen Sie bezüglich Ihres Führerscheins meist nichts bei der Anmietung eines Campervans beachten. Große Transporter können inklusive Beladung dennoch schnell die Gewichtsgrenze erreichen oder sogar überschreiten. Bei diesen Fahrzeugen sollte man vor der Anmietung auf jeden Fall einen Blick in die Fahrzeugdetails werfen.

    Für wen ist ein Campervan geeignet?

    Besonders Paare und Kleinfamilien profitieren von den preiswerteren Campervanangeboten. Wer nicht auf große Wohnmobile angewiesen ist und gerne flexibel und naturnah Urlaub machen möchte, sollte sich in der kleineren Camperkategorie umschauen. Auch Personen, die sich bei dem Gedanken an eine Fahrt mit einem großen Wohnmobil unsicher fühlen, sind mit einem Campervan besser bedient. Ideal ist auch, dass sich die meisten Mietcamper dieser Fahrzeugkategorie mit einem Führerschein der Klasse B fahren lassen, sodass eine Anmietung dieses Wohnmobilmodells mit einem normalen Pkw-Führerschein problemlos möglich ist.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Bei allen Fragen zur Buchung Ihres Campers können Sie sich gerne von unserem Kundenservice beraten lassen. Oder besuchen Sie unseren Wohnmobil-Servicebereich.

    zum Wohnmobil Servicebereich

    Vergleichen Sie alle Camper-Modelle bei CHECK24