Teilintegriertes Wohnmobil mieten

Mit dem CHECK24 Camper-Preisvergleich

Mehr als
 45%
sparen
    Di., 05.09.23 - Di., 05.09.23
    Anmietzeitraum

    Teilintegriertes Wohnmobil mieten & CHECK24 Vorteile sichern!

    Nirgendwo Günstiger Garantie!

    CHECK24 liefert Ihnen immer den günstigsten Preis für Ihren Camper

    Kostenloses Callcenter!

    Unser Serviceteam stehen Ihnen kostenlos bei allen Fragen zur Seite

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten bei Zahlung mit Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    • Steckbrief teilintegriertes Wohnmobil

    • Viel Stauraum, umfassende Ausstattung und Fahrkomfort
    • Ausgestattet mit ein bis zwei Doppelbetten für zwei bis vier Personen 
    • Manche Modelle mit einer Fahrerlaubnis Klasse B bedienbar
    Wohnmobil Teilintegriert
    Teilintegrierte Wohnmobile bieten einen guten Kompromiss aus Komfort und Preis

    Perfekte Mischung aus Komfort und Fahrgefühl

    Die Reise in einem teilintegrierten Wohnmobil bietet Paaren und kleinen Familien die optimale Mischung aus Platzangebot, hochwertiger Ausstattung und Komfort. Dieses Campermodell verfügt für gewöhnlich über eine teils durch die Frontsitze optisch abgegrenzte Fahrerkabine, welche sich aber durch die drehbaren Sitze in den Wohnraum teilweise integrieren lässt. Daher leitet sich auch der Name dieser Wohnmobilkategorie ab. Je nach Modell können sich Campingbegeisterte in den Fahrzeugen sogar über Extras wie Fernseher oder Außenmarkisen freuen. Letztere ermöglichen es, den Wohnraum nach außen hin zu erweitern und so einen flexiblen und regengeschützten Aufenthaltsbereich zu schaffen.

    Fahrerkabine teilintegriertes Wohnmobil
    Bei einem Teilintegriertem Wohnmobil sind Fahrer- und Beifahrersitz oftmals drehbar

    Optimale Raumnutzung zu allen Tageszeiten

    Luxus ohne überstrapazieren Geldbeutel bieten teilintegrierte Wohnmobile. Sie verfügen oft über eine von außen zugängliche Gepäckgarage, die genug Stauraum für Fahrräde, Paddelboards und Co. bietet. Gleichzeitig finden meist bis zu vier Personen Platz, ohne dass auf voll ausgestattete Küchen- oder Sanitärbereiche verzichtet werden muss. Bei Modellen für vier Personen ist es nicht ungewöhnlich, dass die Fahrzeuge über ein in den Wohnraum integriertes Bett verfügen, was sich mittels Hubmechanismus für die Nacht herabsenken lässt. Erkennbar sind diese Camper an ihrem gewölbten Dach, in welches das Hubbett tagsüber gefahren wird. 

    Häufige Fragen zu teilintegrierten Wohnmobilen

    Für wen ist ein teilintegriertes Wohnmobil geeignet?

    Grundsätzlich eignen sich teilintegrierte Wohnmobile für ein bis maximal vier Personen, die während einer Campingreise auf Komfort nicht verzichten möchten, aber dennoch Wert auf ein gewohntes Fahrgefühl legen. Auch für Langzeitreisen eignen sich teilintegrierte Wohnmobile perfekt. Der umfassende Stauraum bietet genügend Möglichkeiten, um Sportgeräte oder Kinderwagen einzupacken und dennoch genügend Platz im Inneren des Fahrzeugs zu besitzen, sodass ein angenehmer und entspannter Aufenthalt möglich ist.

    Mit welchem Führerschein darf ich ein teilintegriertes Wohnmobil fahren?

    Personen, die nur über eine Fahrerlaubnis der Klasse B verfügen, sollten einen genauen Blick in die Fahrzeugdaten werfen. Viele teilintegrierte Wohnmobile sind schwerer als die erlaubten 3,5 Tonnen und dürfen somit nur mit der Fahrerlaubnis C beziehungsweise C1 gefahren werden. Es gibt allerdings auch einige leichtere Modelle, bei denen der normale Pkw-Führerschein ausreicht. Manche Länder bilden aber auch Ausnahmen. In den USA zum Beispiel können Camper über 3,5 Tonnen mit der Fahrerlaubnis Klasse B gefahren werden. 

    Wie viel kostet es, ein teilintegriertes Wohnmobil zu mieten?

    Teilintegrierte Wohnmobile sind das günstigere Pendant zu ihren großen Geschwistern, den Vollintegrierten. Dennoch liegen sie im höheren Preissegment der Mietcamper, denn sie verfügen nicht nur über viel Raum, sondern oft auch über eine umfassende komfortable Ausstattung. Der finale Mietpreis ist aber von mehreren Faktoren abhängig. Neben dem Mietzeitraum, der Mietdauer und dem gewünschten Modell bestimmen auch die jeweiligen Vermietungen über den abschließenden Preis. Daher ist es empfehlenswert, vorab die Preise verschiedener Wohnmobilvermietungen zu vergleichen. 

    Wie fährt sich ein teilintegriertes Wohnmobil?

    Teilintegrierte Wohnmobile sind zwar deutlich größer als der gewohnte Pkw, lassen sich aber dennoch meist angenehm fahren. Die Transporterbauweise macht sich auch im Fahrgefühl bemerkbar. Wer schon einmal einen größeren Transporter gefahren ist, wird im Teilintegrierten einiges wiedererkennen. Das Fahrgefühl ist nicht so schwerfällig wie in einem vollintegrierten Wohnmobil, aufgrund seines Gewichts und der Konstruktion aber dennoch unsportlicher als ein normaler Transporter. Bedenken Sie, dass die Größe des Fahrzeugs es auch anfällig für Seitenwinde macht und der Wendekreis den eines Pkws deutlich übertrifft. Vor allem bei neueren Modellen können Sie aber von spannenden Extras wie Fahrspurhalteassistenten, Tempomat oder Anfahrhilfen profitieren.

    Was ist der Unterschied zwischen teil- und vollintegrierten Wohnmobilen

    Teil- und vollintegrierte Wohnmobile unterscheiden sich vor allem in ihrem Aufbau. Erstere basieren in der Regel auf einem Transporter-Modell und verwenden dessen Aufteilung in Fahrerkabine und Wohnfläche, sodass eine optische Raumteilung zwischen Fahrerhaus und Wohnraum entsteht. Diese sind jedoch nicht durch eine Wand getrennt und lassen sich gemeinsam nutzen. Aufgrund der Bauweise verfügen auch alle teilintegrierten Camper über eine Fahrertür, was bei Vollintegrierten nicht immer der Fall ist. Da Letztere meist eine eigens angefertigte Karosserie besitzen, wird hier aus Komfortgründen nicht selten die Fahrertür ausgespart. Ihr Aufbau mit der großen Frontscheibe und dem nahtlosen Übergang von Fahrerkabine zum Wohnbereich erinnert daher eher an einen Bus.

    Was ist ein teilintegriertes Wohnmobil?

    Teilintegrierte Wohnmobile gehören zu den größeren Campermodellen und zeichnen sich durch eine teils vom Wohnbereich abgegrenzte Fahrerkabine aus, die sich allerdings mittels drehbarer Frontsitze in einen gemeinsam genutzten Raum verwandeln lassen. Die große Frontscheibe sorgt für einen großen Lichteinfall und somit für ein helles und offenes Raumgefühl. Je nach Ausstattungsgrad können teilintegrierte Modelle über Außenmarkisen verfügen, die den möglichen Aufenthaltsbereich erweitern können.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Bei allen Fragen zur Buchung Ihres Campers können Sie sich gerne von unserem Kundenservice beraten lassen. Oder besuchen Sie unseren Wohnmobil-Servicebereich.

    zum Wohnmobil Servicebereich

    Vergleichen Sie alle Camper-Modelle bei CHECK24