Wohnmobil mit Alkoven mieten

Mit dem CHECK24 Camper-Preisvergleich

Mehr als
 45%
sparen
    Di., 05.09.23 - Di., 05.09.23
    Anmietzeitraum

    Alkoven mieten & CHECK24 Vorteile sichern!

    Nirgendwo Günstiger Garantie!

    CHECK24 liefert Ihnen immer den günstigsten Preis für Ihren Camper

    Kostenloses Callcenter!

    Unser Serviceteam stehen Ihnen kostenlos bei allen Fragen zur Seite

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten bei Zahlung mit Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    • Steckbrief Alkovenwohnmobil

    • Angenehme Stehhöhe und viel Stauraum durch Alkovenbauweise
    • Ideale Größe für Familien und kleinere Gruppen mit vier bis sechs Betten
    • Für jeden Geldbeutel: unterschiedliche Ausstattungen und Extras möglich
    Wohnmobil mit Alkoven
    Wohnmobile mit Alkoven sind für bis zu sechs Personen ausgelegt

    Raum für die ganze Familie

    Auf bis zu acht Metern sind Wohnmobile mit Alkoven die Familienfahrzeuge unter den Campern. Die meisten Modelle sind für maximal sechs Personen ausgelegt. Angepasst auf die vielen Reisenden kommen Alkovenmodelle mit viel Stauraum für Gepäck daher und verfügen dennoch über den Komfort einer Küchenzeile und Sanitäreinrichtung. Für gewöhnlich besitzen die Camper vier festverbaute Schlafplätze. Um den Raum aber optimal nutzen zu können, lässt sich bei den meisten Modellen der Sitzbereich mit wenigen Handgriffen zu einem weiteren Doppelbett umbauen.

    Wohnmobil mit Alkoven Innenansicht
    Alkovenwohnmobile bieten oft einen zusätzlichen Schlafplatz über dem Fahrersitz

    Einfach bis luxuriös: Wohnmobil mit Alkoven

    Wer mit Kind und Kegel unterwegs ist, weiß den Vorteil vonviel Stauraum zu schätzen. Aber auch Paare und Alleinreisende während eines Langzeiturlaubs profitieren von dem hohen Maß an Lagerfläche, mit dem Alkovenwohnmobile für gewöhnlich einhergehen. Die Camper sind an ihrem charakteristischen Überbau erkennbar, der über die Fahrerkabine hinausragt, dem Alkoven. Hier befindet sich meist zusätzlich zum Bett im hinteren Teil des Fahrzeugs eine weitere Schlafgelegenheit. Die Bauweise bedingt daher auch eine angenehme Stehhöhe und bietet Raum für zusätzliche Hängeschränke. 

    Häufige Fragen zu Wohnmobilen mit Alkoven

    Was ist ein Alkovenwohnmobil?

    Alkovenwohnmobile verdanken ihren Namen des vorstehenden Überhangs über der Fahrerkabine, in der sich für gewöhnlich ein festes Bett befindet. Die Fahrzeuge besitzen aufgrund der Bauweise eine angenehme Stehhöhe, die sich allerdings auch in der Außenhöhe des Fahrzeugs bemerkbar macht. Bei den meisten Campern mit Alkoven ist die Fahrerkabine teilweise vom Wohnraum abgetrennt. Teils eingezogene Seitenwände oder ein Essbereich sorgen für eine mindestens optische Abtrennung des Wohnbereichs. Dennoch verfügen die vorderen Sitzplätze nicht selten über eine Drehfunktion, mit der sie sich in den Wohnraum integrieren lassen.

    Wie fährt sich ein Alkovenwohnmobil?

    Wohnwagen mit Alkoven ähneln in ihrer Grundform einem Transporter und bieten daher auch ein ähnliches Fahrgefühl auf geraden Straßen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Fahrzeuge in Kurven und bereits bei kleineren Windböen aufgrund der hohen Bauart deutlich anfälliger sind als andere Campermodelle. Das macht sich auch im Spritverbrauch der Fahrzeuge bemerkbar. Dieser ist bei Alkovenmodellen vergleichsweise hoch.

    Wie viel kostet es, ein Alkovenwohnmobil zu mieten?

    Camper mit Alkoven gehören zu den im Vergleich günstigeren Wohnmobilmodellen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sich die Ersparnis im Mietpreis durch einen erhöhten Spritverbrauch bemerkbar machen könnte. Je nach Grad der Ausstattung und Extras erhöht sich für gewöhnlich aber der Mietpreis. Dieser ist neben dem Mietzeitraum und der Mietdauer auch von der Vermietung abhängig. CHECK24 empfiehlt Ihnen daher im Voraus einen ausführlichen Mietwohnmobilvergleich, um das günstigste Angebot zu finden.

    Mit welchem Führerschein darf ich ein Alkovenwohnmobil fahren?

    Viele Modelle mit Alkoven liegen noch unter der Grenze von 3,5 Tonnen und können somit von Personen mit der Fahrerlaubnis Klasse B gefahren werden. Zusätzliche Extras wie Slide-Outs oder besonders lange Wohnmobile können diese Gewichtsgrenze allerdings überschreiten, weshalb Sie eine höhere Fahrerlaubnisklasse benötigen könnten. Des Weiteren kann es international unterschiedliche Regelungen geben, die Ihnen das Führen von Fahrzeugen mit mehr Gewicht auch mit der Fahrerlaubnisklasse B erlauben. Erkundigen Sie sich hierzu im Vorfeld über die Gesetzeslage an Ihrem Urlaubsziel.

    Für wen ist ein Wohnmobil mit Alkoven geeignet?

    Besonders größere Reisegruppen bis zu sechs Personen oder Familien finden in Alkovenwohnmobilen ausreichend Platz. Die zahlreichen Schlafplätze und die Alkovenbauweise bilden in Kombination mit dem umfangreichen Stauraum ein ausreichendes Platzangebot. Aufgrund des charakteristischen Alkovens bieten diese Fahrzeuge oft eine angenehme Stehhöhe, was den Komfort im Alltag vor allen an Tagen mit regnerischem oder kühlem Wetter im Inneren des Fahrzeugs erhöht.

    Wie hoch ist ein Alkovenwohnmobil?

    Durch den Alkoven über dem Fahrerhaus zählen diese Fahrzeuge zu den höchsten Wohnwagenmodellen. Der Aufsatz über dem Fahrerhaus sorgt dafür, dass diese Camper oftmals deutlich höher als drei Meter sind. Vor allem Wohnwagenneulinge sollten diese Eigenart der Fahrzeugkategorie beachten, denn es ist nicht nur besondere Vorsicht bei Unterführungen geboten. Durch die Höhe sind die Fahrzeuge windanfälliger und Kurven sollten bedacht angefahren werden.

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Bei allen Fragen zur Buchung Ihres Campers können Sie sich gerne von unserem Kundenservice beraten lassen. Oder besuchen Sie unseren Wohnmobil-Servicebereich.

    zum Wohnmobil Servicebereich

    Vergleichen Sie alle Camper-Modelle bei CHECK24